Allgemeine
Geschäftsbedingungen der Fa. Hoffmann Automobile24

 

§ 1 Allgemeines

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen richten
sich an unsere Kunden, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem
Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen
beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann (§ 13 BGB).

1.2 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten
für alle Artikel, die durch die Fa. Hoffmann Automobile24 in dem Onlineshop
unter http://www.hoffmannautomobile24.de für Verbraucher zum Verkauf angeboten werden. Abweichungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unwirksam. Es gelten keine AGB's des Kunden.

1.3 Verweisungen auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende
Bedeutung. Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten daher die gesetzlichen
Vorschriften, soweit diese durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht
abgeändert werden.

1.4 Bei allen Artikeln die als Restposten, Sonderposten oder als Lagerverkäufe
deklariert sind, handelt es sich vorwiegend um Ausstellungsstücke oder
Sonderartikel. Originalverpackungen können daher beschädigt sein oder zum Teil
ganz fehlen. Bitte beachten Sie die Beschreibung des jeweiligen Artikels. Für
diese Artikel besteht keine Gewährleistung!

 

§ 2 Vertragsabschluss

2.1 Bestellungen in beiden unter §1 Absatz 2 erwähnten Onlineshops sind sowohl über
das Internet, als auch telefonisch möglich. Alle Angebote sind freibleibend und
unverbindlich. Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern auf diesen
Internetseiten behält sich die Fa. Hoffmann Automobile24 das Recht vor, eine
Bestellung nicht anzunehmen.

2.2 Die Bestellung der Artikel durch den Kunden gilt als verbindliches
Vertragsangebot, sofern sich aus der Bestellung oder den sonstigen Vereinbarungen
nichts anderes ergibt. Der Kunde erhält von uns zunächst eine unverbindliche
Bestätigung des Bestellauftrages. Ein Kaufvertrag über den oder die bestellten
Artikel kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung nach Prüfung unseres
Warenbestandes auf elektronischem Wege schriftlich bestätigt haben (Auftragsbestätigung).

2.3 Zeichnungen, Abbildungen (insbesondere Farbabweichungen) Maße, Gewichte
oder sonstige Leistungsdaten in unseren Onlineshops sind keineswegs
verbindlich, wenn dies ausdrücklich, z.B. durch die Bezeichnung „Symbolfoto"
erwähnt ist.

 

§ 3 Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen

3.1 Alle in unseren Online-Shops angegebenen Preise enthalten die gesetzlich
festgesetzte Mehrwertsteuer. Alle Preise verstehen sich ab Lager zuzüglich Verpackung
und sämtlicher entstehender Versandkosten.

3.2 Versandkosten: Wir versenden alle Waren ausschließlich als versichertes
Paket. Eine Aufstellung der im Einzelnen anfallenden Versandkosten befindet
sich unter Versandkosten in den jeweiligen
Onlineshops. Bei Bestellungen über unsere Shops oder bei telefonischen
Bestellungen fallen für Selbstabholer keine Bereitstellungskosten an. Bei
Selbstabholung sind jedoch unsere Öffnungszeiten zu beachten.

3.3 Die Bezahlung durch den Kunden kann durch Vorkasse, Barzahlung bei
Selbstabholung oder über PayPal erfolgen.

Vorkasse-Zahlung:
Vorkasse-Zahlungen erfolgen mittels Banküberweisung. Bei Bestellung per
Vorkasse erhält der Kunde nach Abschluss der Bestellung automatisch unsere
Bankdaten. Bei Überweisungen muss immer der Vor-/Nachnamen des Kunden unter
Verwendungszweck, sowie die Bestellnummer bzw. die Auktionsnummer angegeben
werden. Zu beachten ist, dass je nach Wochentag und Geschwindigkeit der
jeweiligen Bank ein Zahlungseingang 1 bis 5 Tage dauern kann. Eine Bestellung
kann erst nach erfolgtem Zahlungseingang bearbeitet werden.

Paypal-Zahlung: PayPal-Zahlungen werden
akzeptiert und bevorzugt.

3.4 Ein Aufrechnungsrecht steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche
rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Der
Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes nur dann befugt, wenn sein
Gegenanspruch auf dem gleichen rechtlichen Verhältnis beruht.

 

§ 4 Lieferung / Selbstabholung

4.1 Bestellungen werden ausschließlich an Adressen in Deutschland geliefert. Sofern
nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung der bestellten Artikel an
die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

4.2 In Ausnahmefällen ist auch der Versand außerhalb Deutschlands möglich.
Hierzu trägt der Kunde die entsprechend höher anfallenden Versandkosten. Der
Kunde ist verpflichtet die Fa. Hoffmann Automobile24 vor einer Bestellung über
den Versand in ein anderes Land zu informieren und die anfallenden Kosten zu
erfragen und zu tragen.

4.3 Die Verfügbarkeit der Waren und deren Versandzeitpunkt (Lieferfrist)
ergeben sich aus den Angaben der Internetshops. Die Angaben beziehen sich auf
den Zeitpunkt der Versendung vom Verkäufer, nicht des Eingangs beim Kunden.

4.4 Sofern wir die unter 4.3 genannte Lieferfrist aus Gründen, die wir nicht zu
vertreten haben, nicht einhalten können (z.B. Nichtverfügbarkeit des bestellten
Artikels), werden wir den Kunden hierüber unverzüglich informieren und
gleichzeitig eine neue angemessene Lieferfrist bestimmen. Ist der bestellte
Artikel auch innerhalb dieser neuen Lieferfrist nicht verfügbar, ist die Fa.
Hoffmann Automobile24 berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Eine bereits
erbrachte Gegenleistung des Kunden werden wir natürlich unverzüglich erstatten.

4.5 Die Berechtigung zu einer Teillieferung besteht dann, wenn ein Vertrag über
eine Lieferung mehrerer Artikel zustande gekommen ist und es dem Kunden nach
den bei Vertragsabschluss erkennbaren Umständen möglich und zumutbar ist, diese
entsprechend ihrer Bestimmung auch jeweils einzeln zu gebrauchen.

 

§ 5 Prüfpflicht des Kunden

Trotz aller Sorgfalt, die die Fa. Hoffmann Automobile24 bei der Bearbeitung
von Bestellungen und der Auslieferung an den Kunden walten lässt, kann es in
Einzelfällen zu Falschlieferungen kommen. Vor dem Einbau eines Artikels oder
deren Anpassung oder Umgestaltung (z.B. Lackierung) hat der Kunde den Artikel
daher, soweit möglich, auf Sicht mit dem Original zu vergleichen. Bei manchen
Teilen, z.B. bei Stoßstangen oder Ähnlichem kann es erforderlich sein, das zu
ersetzende Teil zunächst abzumontieren, um zu überprüfen, ob die vorhandenen
Bohrlöcher passen; ebenso ist bei Karosserieteilen zu prüfen, ob diese ohne
eine häufig erforderliche Anpassung montierbar sind. Soll kein Original ersetzt
werden, hat der Kunde eine Sichtprüfung dahingehend vorzunehmen, ob die
Kaufsache für den vorgesehenen Einsatz passt. Wenn die gelieferte Ware sichtbar
in den Abmessungen, der Form oder dem Material von dem Original abweicht oder
nicht passend erscheint, hat der Kunde zur weiteren Klärung Kontakt mit der Fa.
Hoffmann Automobile24 aufzunehmen, bevor er den Einbau oder die Anpassung oder
Umgestaltung der Ware vornimmt.

 

§ 6 Verpackungsverordnung

Wir verwenden für den Versand neue bzw. gebrauchte Verpackungsmaterialien (Kartons,
Folien, Styropor, Luftposterfolie etc.) die bereits vom entsprechenden
Hersteller für die Entsorgung registriert wurden. Diese haben teilweise (ab
2009 nicht mehr notwendig!) das Zeichen eines Systems der flächendeckenden
Entsorgung (wie z.B. den „Grünen Punkt" oder das „RESY"-Symbol) und können
entsprechend z.B. über das Altpapier bzw. den gelben Sack entsorgt werden.

 

§ 7 Haftung / Gewährleistung etc.

7.1 Unsere Haftung bezüglich eventueller Mängel der bestellten Artikel richtet sich
nach den gesetzlichen Vorschriften. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz oder
Ersatz vergeblicher Aufwendungen können nur bei Vorliegen der Voraussetzungen
und im Rahmen der nachfolgenden Punkte geltend gemacht werden. Im Übrigen sind
sie ausgeschlossen.

7.2 Mängelrügen, Beanstandungen und Anregungen richten Sie bitte an Fa.
Hoffmann Automobile24, Gaildorfer Straße 120/1, 74564 Crailsheim, Tel.:
0170-3169926 oder info@hoffmannautomobile24.de.

7.3 Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung des bestellten
Artikels.

7.4 Die Gewährleistung umfasst nicht die gewöhnliche Abnutzung des Artikels
sowie Mängel, die nach Ablieferung, z.B. durch äußere Einflüsse oder
Bedienungsfehler entstehen. Gewährleistungsansprüche bestehen auch nicht bei
unsachgemäßer Behandlung des Artikels durch den Kunden (siehe hierzu §8 Abs.
2).

7.5 Für Verbraucher wird die Gewährleistung (keine Garantie) bei Gebrauchtteilen
sowie Neuteilen auf 1 Jahr begrenzt. Bei Gebrauctteilen handelt es sich um
Teile, die aus Kraftfahrzeugen aufgrund eines Unfalles / Motorschadens o.ä. ausgeschlachtet
wurden. Zum Zeitpunkt der Übergabe befinden sich die Teile in einem technisch
funktionsfähigen und von uns geprüften Zustand.

7.6 Gebrauchte elektrische / elektrotechnische Artikel sind vom Umtausch bzw.
Rücknahme ausdrücklich ausgeschlossen, sowie speziell für den Kunden bestellte
Artikel so genannte „Sonderbestellungen".

7.7 Ausdrücklich wird die Gewährleistung auch bei Teilen aus dem
Bereich Sonder- und Restposten oder aus Lagerausverkäufen auf 1
Jahr Gewährleistung beschränkt.

7.8 Für alle Kunden die nicht unter die in §1 Abs. 1.1 erwähnten Kunden fallen,
wird die Gewährleistung vollständig ausgeschlossen!

 

§ 8 Produkthaftung

8.1 Für Gebrauchtteile übernimmt die Fa. Hoffmann Automobile24 keinerlei Haftung.
Es liegt im Ermessen und im Verantwortungsbereich der Kunden bzw. deren
Fachwerkstatt, gebrauchte Teile einzubauen bzw. einbauen zu lassen und zu
nutzen.

8.2 Der Kunde verpflichtet sich alle bei der Fa. Hoffmann Automobile24 erworbenen
Artikel nur von einem autorisiertem und geschultem Fachpersonal (z.B.
Kfz-Meisterwerkstatt mit Einbaunachweis / Rechnung) an- bzw. einbauen zu
lassen. Die Fa. Hoffmann Automobile24 haftet für keinerlei Schäden, die durch
den Ein- oder Umbau von Neu-, Gebraucht- oder Tuningteilen entstehen. Für
beschädigte Teile, die unsachgemäß eingebaut wurden, haftet ausschließlich der
Kunde bzw. die mit dem Einbau beauftragte Fachwerkstatt. Auch für Folgeschäden
wie z.B. Sach- und/oder Personenschäden bei oder nach dem Einbau wird keinerlei
Haftung übernommen.

8.3 Einbaukosten, Reparaturkosten etc. werden von der Fa. Hoffmann Automobile24
nicht übernommen. Bei schadhaften Teilen haften wir nur in Höhe des
Warenwertes, nicht für Einbau und / oder Folgekosten des Einbaues.

8.4 Bei Neu- und Tuningteilen haftet der Hersteller für Schäden nach dem
Produkthaftungsgesetz. Die Garantieabwicklung wird in der Regel über die Fa.
Hoffmann Automobile24 abgewickelt.

 

§ 9 Widerrufsbelehrung

9.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von
Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor
Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der
Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung
unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs.
1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in
Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die
rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu
richten an:

 

Per Brief an: Hoffmann Automobile24 • Gaildorfer Straße 120/1 • 74564
Crailsheim • Deutschland

 

Per E-Mail an: info@hoffmannautomobile24.de

Per Fax an: 07951/9740848

 

9.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.
Können Sie uns die empfangene Leistung oder Sache ganz oder teilweise nicht
oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit
ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn
die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie sie etwa
im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können
Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein
Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert
beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die
gelieferte Ware der Bestellten entspricht und wenn der Preis der zurück
zusendenden Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt, oder wenn Sie
bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die
Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Ware ist sofort nach
Ausübung des Widerrufsrechts, an uns zurückzusenden. Verpflichtungen zur
Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist
beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für
uns mit deren Empfang. Die Kosten für den Rückversand werden von uns nur in
Höhe der günstigsten Versandart nach Tarif der Deutschen Post AG (oder DPD, GLS,
Hermes etc.) erstattet. Ende der Widerrufsbelehrung

 

9.3 Kosten des Widerrufs

Soweit Sie verpflichtet sind, die Kosten der Rücksendung zu tragen (siehe
Widerrufsbelehrung), berechnen wir bei Ausübung Ihres Widerrufsrechts je
Rücksendung der Ware Kosten in Höhe der für die Lieferung angefallenen
Versandkosten (siehe Versandkosten in den Internetshops).

9.4 Hinweise zu Rücksendungen nach dem Widerrufsrecht

Rücksendung, wenn möglich immer im Originalkarton. Viele Lieferanten tauschen
NUR mit Originalkarton aus.

Teile und Kartons sollten so gut verpackt werden, dass keine weiteren
physikalischen Schäden beim Transport entstehen können.

Die Rücksendung muss unverzüglich nach Auftreten des Mangels erfolgen.

Nach vollständiger Prüfung der Rücksendung erhalten Sie, falls möglich, eine
Ersatzlieferung oder eine Gutschrift in Form einer Rückerstattung des
Kaufpreises. Das beschädigte Teil wird unverzüglich an den Lieferanten
(Hersteller) geschickt. Sie erhalten dann schnellstmöglich das reparierte Teil
oder ein neues Teil zurück. Es besteht kein Anspruch auf eine sofortige
Ersatzlieferung eines neuen Teiles! Es muss uns immer eine Kopie der
Einbaurechnung (Nachweis des fachgerechten Einbaus) mitgeschickt werden,
ansonsten ist eine Garantieabwicklung nicht möglich!

 

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Fa.
Hoffmann Automobile24.

 

§ 11 Datenschutz

12.1 Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen
der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im
Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und
Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit
auf unserer Webseite abrufen.

12.2 Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und
statistischen Zwecken:

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen
Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter
anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite,
abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version,
Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen
Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert.
Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich.
Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss
gelöscht.

12.3 Bestandsdaten: sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis
begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und
verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken
erforderlich ist.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über
diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der
Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben
der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur
Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

12.4 Nutzungsdaten: wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von
Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres
Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören
insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende
sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.

Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung
unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen
Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten
zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den
Träger des Pseudonyms zusammenführen.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über
diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der
Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben
der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur
Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

12.5 Cookies: um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu
erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so
genannte „Cookies". Mit Hilfe dieser „Cookies" können bei dem Aufruf unserer
Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit,
das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen
in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der
Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

12.6 Auskunftsrecht: als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das
Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym
gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch
elektronisch erteilt werden.

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten des Kunden werden gespeichert
und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an unsere
Dienstleistungspartner, z.B. das Zustellunternehmen weitergegeben.
Selbstverständlich werden alle Daten streng vertraulich behandelt und die
schutzwürdigen Belange des Kunden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben
berücksichtigt.

 

§ 12 Schlussbestimmungen

13.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des
UN-Kaufrechts.

13.2 Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Verkäufer und dem Käufer im
Zusammenhang mit diesem Kaufvertrag getroffen wurden, sind in dem Kaufvertrag
und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers schriftlich
niedergelegt.

 

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder
ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der
übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung
gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

Stand 02.01.2013

Hier finden sie uns

Hoffmann Automobile 24
Gaildorfer Str. 120/1
74564 Crailsheim

 

Tel. 1:  +49 170-3169926

Tel. 2:  +49 7951-9740848

Fax:     +49 7951-9740848